Costa Rica

Costa Rica 1906 – 1910

Cleto Jesús González Víquez 1906 – 1910:

Cleto González Víquez [public domain] http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cleto_Gonz%C3%A1lez_V%C3%ADquez.jpg?uselang=de

Die Wahl 1906 ist ein Erdrutschsieg für Cleto. Er bekommt über 80% der Stimmen und dabei gibt es sogar Gegenkandidaten (wenn auch die wirklichen Konkurrenten durch den Vorgänger ins Ausland getrieben wurden). Ein solches Wahlergebnis spricht dafür, dass die Gegner der liberalen Regierungen gezwungen oder freiwillig nicht an der Wahl beteiligt haben. Die vielen Maßnahmen, die sein Vorgänger zur Unterdrückung der Opposition ergreift, sprechen dafür dass es eine Opposition gegeben hat.

Cleto führt die Politik seines Vorgängers fort. Seine Amtszeit ist geprägt von der Verbesserung der Infrastruktur. Er lässt Eisenbahnstrecken bauen und erlässt entsprechende Gesetze (die zum Teil heute noch gelten). Diese Infrastrukturmaßnahmen haben den Sinn die Rohstoffe und landwirtschaftlichen Produkte schneller zu US-Firmen bzw. in die USA zu bringen.

Da seine Politik der Bevölkerung eher nicht nutzt, regiert Cleto diktatorisch. 1910 wird dann aber wieder gewählt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>